Team-Mitglieder im Fokus: Tate Reit

Wissenswert: Digitalisierung wird von Menschen gemacht! Deshalb möchten wir Ihnen regelmäßig die Expert:innen aus unserem Team vorstellen.

Heute im Fokus: Tate Reit, Wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkt New Work am Lehrstuhl für Mittelstand, Existenzgründung & Entrepreneurship (LEMEX).

Tate Reit forscht in der Universität Bremen an Ressourcentransfers in virtuellen Kontexten. Die theoretischen und praktischen Erkenntnisse ihrer Forschung, eröffnen ihr neue Sichtweisen zu ihrem Themenschwerpunkt New Work. Ihre Tätigkeit im Digitalzentrum ermöglicht es ihr, diesen Schwerpunkt besonders realitäts- und menschennah zu gestalten.

Tate Reit begleitet kleine und mittlere Unternehmen bei ihrer Reise in neue Arbeitswelten. Hierbei liegt ihr Hauptaugenmerk auf der Gestaltung und Implementierung von individuellen New Work Konzepten, welche Flexibilität, Kreativität und Zusammenarbeit fördern und somit ein wichtiger Baustein für eine höhere Produktivität darstellen. Tates Ziel ist es, mit individuell entwickelten New Work Konzepten den Unternehmen zu helfen, agiler auf Veränderungen im Markt zu reagieren, Innovationen voranzutreiben, die interne und externe Kommunikation zu optimieren und damit ihre Stellung im Wettbewerb zu stärken. 

Tates Überzeugung lautet “Digitalisierung ist kein Selbstzweck, sondern ein wertvolles Werkzeug auf dem Weg in neue Arbeitswelten, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht”.

Ihre Schwerpunkte sind:  

🔴New Work

🔴 Digitalisierung von Arbeitsprozessen

🔴Ressourcentransfer in virtuellen Kontexten

🔴Zentrale und transparente Kommunikation

Ähnliche Beiträge