28.02.2024

Digitalisierung zu Mittag: Transparente Supply Chains

Wann

28.02.2024
12:30Uhr - 13:30Uhr

Das virtuelle Impuls-Seminar bietet einen Überblick über Technologien zur Erhöhung der Transparenz in Supply Chains. Vertiefend geben wir Ihnen einen Einblick zum Einsatz mobiler Sensorik in der Supply Chain.

Was erwartet Sie?

Seien Sie gespannt auf eine innovative technische Lösung für eine vernetzte, intelligente Lieferkette, die mobile Sensoren, Gateways, 3D-Bildverarbeitung, Cloud-Plattformen und digitale Services integriert. Hierdurch werden qualitätsrelevante Umwelteinflüsse auf die Produkte sowie zustandsrelevante Daten von Transporten, wie z. B. die Geolokation, mit mobilen und stationären Sensoren durchgängig erfasst und digitalisiert. Basierend auf diesen Daten werden digitale Services für die beteiligten Unternehmen bereitgestellt, die dabei helfen, Transportprobleme frühzeitig zu erkennen und weitere Hilfestellungen für die Sicherung der Produkt- und Prozessqualität zu liefern.

An wen richtet sich das Impuls-Seminar?

Das virtuelle Impuls-Seminar wird in der Reihe “Digitalisierung zu Mittag” angeboten und richtet sich vorrangig an kleine und mittlere Unternehmen mit Bezug zur Produktion und Logistik. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei und findet digital über Teams statt. Den Link erhalten Sie nach der Anmeldung.

Dozent

Michael Teucke, BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH
Tel.: 0421 218 50159
E-Mail: tck@biba.uni-bremen.de

Teilnahme

Tickets

Registrierungsinformationen

Bitte beachten Sie, dass auf vielen unserer Veranstaltungen Foto- und/oder Videoaufnahmen erstellt werden. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit den Aufnahmen und ihrer Nutzung in der Kommunikation des Mittelstand-Digital Zentrums Bremen-Oldenburg einverstanden.